"Ich halte es für unser wichtigstes Bedürfnis, das, ist es nicht befriedigt, das Leben unwert erscheinen läßt. Das Gefühl der Zugehörigkeit ist bei Menschen, die in frühester Kindheit die Trennung von ihrer Mutter erlebt haben, für immer gestört. Infolge ihrer nicht eingeordneten Sehnsucht nach Zugehörigkeit sind sie auf sozialer, politischer und religiöser Ebene manipulier- und verführbar." (Willi Maurer)